Wenn man das Wort Plotter sieht, dann denkt man eigentlich sofort an große Werbeagenturen oder Geschäfte. Ebenfalls bekannte Berufe, wie Architekt, Polygraph oder Grafiker werden mit dem Produkt assoziiert Trotzdem sind sich eigentlich wenige dessen bewusst, dass diese Technik jedenfalls im eigenen Haus für die Erledigung eigener Bedürfnisse im Bereich: Fotografien der großen Formate für eigene Wohnung. Dafür kann man natürlich Großformatdrucker verwenden, die seit einiger Zeit die traditionellen Plotter ersetzten, werden aber jedenfalls immer noch Plotter genannt.

die technologie

Autor: Microsoft
Źródło: Microsoft
Jede Person verwendet heutzutage immer häufiger einen Drucker, ebenfalls Plotter, wenn es auch ab und zu ganz unbewusst gemacht wird. Es wechselt trotzdem nicht die Tatsache, dass unabhängig davon, was wir ausdrucken wollen, benötigt man dazu die Tinte. Die Farbentinten werden sehr schnell verbraucht, wenn man zahlreiche farbige Fotos ausdruckt. Deswegen suchen die Personen nach billigeren Lösungen. Eins geeignetes könnte zweifellos CISS System sein. Der Begriff kann als fremder Begriff lauten, ist doch auf alle Fälle jedem Menschen bekannt. Aus dem Englischen bedeutet es: Continuous Ink Supply System und es handelt sich hier um einen preiswerten Ersatz für Patronen. Für die Verkäufer von Patronen ist es auf alle Fälle keine gute Erscheinung und sie versuchen immer noch bessere Sicherungen auszusuchen, die es nicht möglich machen, CISS zu verwenden.

Die Technologie

Autor: Kitmondo Marketplace
Źródło: http://www.flickr.com
Abgesehen davon praktiziert es jede Person, der nur diese Möglichkeit hat, weil niemand mag zu große Menge Geld bezahlen, wenn es möglich ist, die gewünschte Sache in billigerer Form zu erreichen. Aus diesem Grunde drucken die Familien Bilder oder weitere Dekorationen aus. Graue Elemente sind nicht so gern angesehen, wie andere, wo es zahlreiche Farben gibt. Aus diesem Grunde werden die Ersatzpatronen mit Farbentinte sehr beliebt. Dank der Entwicklung der aktuellen Technologie können die Haushalte ganz häufiger eigene Sammelalben vorbereiten, ohne Fotostudios besuchen zu müssen. Wenn jemand noch über einen entwickelten Plotter verfügt, kann das Gleiche in vielfältigen Formen erreichen, z. B. eines Herzen, eines Elefanten oder was man noch ausdenkt.