Der zweite Teil der Erde wird durch Europäer eher selten besucht, obwohl es sich in den letzten Jahren ändert. Es sind die Staaten einer ganz anderen Kultur, vielleicht deswegen fürchten wir ein wenig, dahin zu fahren. Es sollte man aber keine Angst haben. Die geheimnisvollen Plätze bereiten mehr Spaß während Sommerferien.Die Vereinigten Staaten kann man zwar mit verschiedenen Reisemitteln erreichen. Wenn man aber nicht zu viel Zeit verlieren will, ist natürlich das Flugzeug die beste Reisemethode. An die USA kann man innerhalb ca. zwölf Stunden kommen, es ist also ein sehr gutes Ergebnis, wenn man in Anspruch nimmt, wie sie sehr von Europa entfernt sind. Ein Flugticket nach USA kann online bestellt werden und je nachdem, mit welcher Fluggesellschaft werden wir reisen und wann der Flug gebucht wird, können die Preise sehr unterschiedlich sein. Nicht das ist aber am wichtigsten. Weil die USA ein sehr großes Land sind, muss man die Ferien in dieser Region vorher einplanen. Man muss sich dessen bewusst sein, dass die Staaten auch von sich selbst sehr entfernt sind und wenn man nicht zu viel Zeit für Reisen verlieren will, sollte man überlegen, welche Staaten und in welcher Reihenfolge besichtigt werden sollten. Obligatorisch sind jedenfalls New York und Florida.

Wenn man an die USA denkt, hat man vor den Augen sehr urbanisierte Landschaften. Das stimmt teilweise, weil die Vereinigten Staaten sehr entwickelt sind und es gibt viele Fabriken und Unternehmen. Trotzdem kann man immer noch die wilden Regionen finden, wo es keine Menschen gibt und die Natur so aussieht, wie sie auch immer ausgesehen hat. Es fehlen nicht die wilden Tiere, die in diesen Gebieten leben. Den Kontrasten zwischen urbanisierten Städten und wilden Regionen verursachen, dass die USA immer beliebter durch Touristen gewählt werden. Wenn jemanden solche Idee in den Kopf schon einfällt, muss man dann aber wissen, dass man sich entsprechend vorbereiten sollte. Vor allem muss man für die Dokumente sorgen. Es wird unbedingt ein Pass verlangt. Die Einwohner einiger Länder müssen auch immer noch über ein Visum verfügen. Ansonsten kann man die Grenzen der Vereinigten Staaten gar nicht überschreiten. Deswegen ist es gerade so notwendig, im Falle dieses Reisezieles, alles genau zu überlegen, sodass man vor Ort keine Probleme hat. Wenn diese Formalitäten aber schon erledigt werden, kann man sich auf die schöne Reise und unvergessliche Erlebnisse hundertprozentig freuen und mit großem Spaß rechnen.