Wenn man an die Ferien denkt, hat man vor den Augen in den meisten Fällen schöne Landschaften, lange Reisen, wunderbare Seen oder Berge. Das wundert auch nicht, dass man sich nach dem ganzen Jahr schwerer Arbeit erholen will. Muss man aber wirklich weit weg fahren, um schöne Ferien zu haben. Darüber lohnt es sich, ein wenig nachzudenken.
Nicht jeder kann sich eine lange Fahrt leisten, wo man einen Raum im Hotel buchen muss und auch den Flug bezahlen. Deswegen suchen die Menschen nach alternativen Erholungsmöglichkeiten. Darüber hinaus verbringen sie die Ferien immer häufiger in eigener Stadt oder auf dem Lande. Hier kann man ebenfalls Spaß haben, wenn man nach den schönen Plätzen entsprechend sucht. So stoßt man beispielsweise auf eine der schönsten deutschen Städte Hamburg. Nur wenige wissen, dass es zweite größte Ortschaft Deutschlands ist. Es ist eine grüne Stadt am Wasser, deswegen wundert auch nicht, dass sie sowohl die Einwohner als auch Touristen zuzieht. Speicherstadt, Fischmarkt oder die Straße Reeperbahn – jeden Tag kann man hier etwas Neues erleben und sehen.

Die Kultur und Kunst der ersten Klasse sind in dieser Stadt anwesend. Die weltbekannten Theater, die jedes Jahr wunderbare Theaterstücke zeigen, verursachen, dass man sich geistlich erholen kann. Das Gleiche garantieren die Spaziergänge über die Straßen, bei denen schöne Sehenswürdigkeiten stehen, die eine Reise in die Vergangenheit gewährleisten und man kann diese Stundenlang bewundern. Nach dem ganzen Tag der Besichtigung kann man die Zeit in zahlreichen Restaurants verbringen, die perfektes regionales Essen anbieten und auch schmackhaften Kaffee mit Kuchen. Hamburg ist eine Stadt der Kontraste, Armut verbindet sich hier mit dem Reichtum. Man kann also sowohl die armen Stadtviertel besuchen aber auch in den reichen die Zeit nett verbringen. Es gibt hier viele Clubs, die auch Nachtleben gestalten. Das ist ebenfalls angemessen, weil viele Menschen nach dem ganzen Tag der Besichtigung sich ein wenig erholen und ausruhen möchten. Das garantieren solche Plätze, in denen man regionale Drinks kosten kann und auch ein wenig tanzen. Am Hamburger Hafen kann man die Schiffe von jedem Land der Welt bewundern. Das alles verursacht, dass die Ferien in dieser Ortschaft gar nicht langweilig sein müssen. Ganz umgekehrt. Es ist ein Platz, in dem man wirklich ein schönes Abenteuer erleben kann. Es liegt so wirklich nur an dem Menschen, wie er dies oder jenes einplant.