Wahrscheinlich haben Sie mal so eine Laga überlebt: Sie haben es Eile und alles so schnell wie möglich schaffen. Plötzlich ist etwas kaputt.

Eigentlich nicht „etwas“, aber gerade das, das sie im Moment sehr brauchen.
projekt

Autor: Lee Coursey
Źródło: http://www.flickr.com/photos/leeco/213416594/
Es spielt keine Rolle, um welches Objekt es sich handelt. Wichtig ist, dass Sie nicht wissen, was Sie jetzt tun sollen. Manchmal ist es nur ein Loch in dem Kleid, im anderen Fall haben Sie die Suppe überkocht, es kann auch sein, dass eine Anlage kaputt ist. Sie sollen jetzt folgendes tun: einen anderen Rock vorbereITen, eine andere Gericht kochen oder das Gerät reparieren, indem Sie den Draht biegen, der Ihnen so komisch scheint. Dazu sollten Sie dennoch nicht nur Ausdauer haben und bestimmt machen Sie all die Sachen gut. Haben Sie nur keine Angst, dass etwas schlecht gehen könnte: so ist die Gefahr noch höher, dass Sie kein richtiges Kleid finden, keine essbaren Zutaten haben und die benötigten Stanzbiegeteile nicht verwenden können.
Das wichtigste in ähnlichen Ereignissen ist, dass Sie still sein und Stress nicht lassen, Sie zu überfluten. Selbstverständlich ist es häufig leichter gesagt als gemacht, jedoch wirklich, zu viel Stress vor dem Draht biegen bringt nichts, kann aber alles noch schlimmer machen. Wenn Sie gerade keine andere Kleidung haben, müssen Sie mal improvisieren, gleich wie Sie rasch etwas gutes kochen müssen oder Stanzbiegeteile benutzen, die Sie das erste Mal im Leben sehen.

Es ist wirklich machbar, alles rechtzeitig zu schaffen, sogar wenn es Ihnen verrückt erscheint. Glauben Sie einfach daran und tun Sie das Beste, was Sie sollen.