Wenn man an die Sommerferien denkt, fallen den Menschen am häufigsten nur die bekannten Touristenziele, wie Kroatien, Griechenland oder Bulgarien. Nur wenige denken aber daran, dass man die freie Zeit auch in dem Wohnort erholsam verbringen kann.Sommerferien sollten zweifellos Erholung bringen, weil das jeder berufstätiger Mensch nach dem ganzen Jahr einer schweren Arbeit benötigt. Darüber hinaus sind auch zahlreiche Reisebüros entstanden, die schöne Reisen auch in guten Preisen anbieten. Es gibt aber eine ganze Reihe von Menschen, die sich solche Fahrten nicht leisten können aber trotzdem die Zeit nett und angenehm verbringen möchten. Gerade in dem Falle sollte man daran denken, dass auch im Wohnort interessante Freizeitgestaltung in Anspruch genommen werden kann, wie beispielsweise in der deutschen Stadt Hamburg. Die hier lebenden Personen brauchen gar nicht loszufahren, weil diese Ortschaft eigentlich alles anbietet, was schönen Sommerferien dient.

Es gibt hier vor allem zahlreiche architektonische Bauten, die die Augen zuziehen. Das historische Zentrum vom Hamburg befindet sich zwischen dem Hauptbahnhof und dem Platz Gänsemarkt. Hier kann man die Zeit nett verbringen und die Gebäude bewundern. In der Nähe kann man auf zahlreiche Kirchen stoßen, wobei St. Petri-Kirche die bekannteste und schönste ist und man sollte unbedingt das schöne Innere bewundern. Auch Museum für Hamburgische Geschichte ist bewundernswert. Man kann da die Denkmäler der alten Geschichte beobachten. Es werden zahlreiche Führungen geführt, die uns ermöglichen, über die alten Zeiten ein wenig zu erfahren. Außer Architektur – arad.pl/de-arad-produkte,ap22.html – gibt es in dieser Stadt aber auch zahlreiche Parken, wo man sich hinsetzen kann und in aller Ruhe erholen. Es gibt ebenfalls einen botanischen Garten, in dem man die Pflanzen aller Welt bewundern kann, auch diese, die man normalerweise kaum Möglichkeit hätte, diese zu treffen. In dem Stadtpark gibt es reiche Erholungsinfrastruktur und man kann z. B. Wasserfahrräder ausleihen. Somit kann man die Zeit mit der Familie und den Bekannten nett verbringen. Es gibt hier auch viele Konzerte auf der frischen Luft und es kommen die Weltstars. Nicht weit befindet sich eins der ältesten Planetarien der Welt. Da kann man die schönen Planeten bewundern und ein wenig Zeit im Universum verbringen. Die Effekte sind hier beeindruckend und man kann zusätzlich auch etwas dazu lernen. Es ist also eine schöne Verbindung der Erholung mit der wissenschaftlichen Entwicklung.