Das ganze Jahr arbeitet man sehr viel und man hat immer zu wenig Zeit für Bekannte und Freunde. Deswegen scheinen gemeinsame Sommerferien eine sehr gute Idee zu sein. Es muss eigentlich nichts Besonderes sein, Hauptsache ist, dass man die Zeit gemeinsam verbringt. Darum ist es sehr gut, einen Platz zu finden, wo man alleine ist und Ruhe hat.
In der heutigen Zeit sind die Campingplätze immer berühmter. Man kann auf der Lichtung einen Camper stellen oder einfach die Zelten und somit hat man schon Übernachtung. Solche Plätze kosten sehr wenig, deswegen muss man nicht viel Geld für die selber organisierte Ferien haben. Es reicht nur etwas zum Essen und Trinken zu kaufen. Sehr gut ist es, wenn sich dieser Campingplatz in der Nähe von einem See oder Fluss befindet, weil man in der Sonne liegen kann und ein wenig schwimmen. Abends werden sehr häufig Lagerfeuer angezündet. Man kann dann Würstchen backen und ein Bierchen austrinken. In so einer netten Atmosphäre kann man stundenlange Gespräche führen und sich an alte gute Zeiten erinnern, wenn man noch genug Zeit für sich hatte. Ab und zu sind zwei Wochen im Bekanntenkreis auch eine schöne Erholung vom alltäglichen Leben.

Wenn jemand Gitarre spielen kann, ist es auch möglich, einige Lieder zusammen zu singen. Das ist auch gute Freizeitgestaltung. Wenn jemand in der Zwischenzeit ein wenig Ruhe benötigt, kann man natürlich einen langen Spaziergang machen und eigene Überlegungen im Kopf führen. Die Strecken fehlen in solchen Plätzen eher nicht. Frische Luft verursacht, dass man sich wohl fühlt und deswegen sind diese Sommerferien noch angenehmer. Ein wenig Sport kann man auch treiben, zum Beispiel Fußball spielen oder Wasser-Volleyball. Falls man Kinder hat und sich in Pilzen auskennt, kann man mit den Kleinen nach diesen suchen und bei Gelegenheit sie belehren, welche Arten der Pilzen vorhanden sind. Es kann also Erholung mit dem Lernen verbunden werden, was gute Ergebnisse für die Zukunft hat. Viel braucht man also nicht, um die Sommerferien nett und in Ruhe verbringen zu können. Es reicht eine Lichtung, ein Zelt und gute Gesellschaft, um die wenigen freien Tage im Jahr angenehm zu verbringen. Es müssen nicht immer lange Ausfahrten veranstaltet werden, damit die Ferien gelungen sind. Manchmal reicht es nur eine Reise ein paar Kilometer von Zuhause zu unternehmen, damit die Ferien gut sind. Man muss nämlich immer daran denken, dass Erholung am wichtigsten ist und man muss die Zeit angenehm verbringen.